Download E-books Exemplary Science for Resolving Societal Challenges - PB192X7 PDF

By Robert E. Yager

Amid a flurry of nationwide criteria and high-stakes tests, it s effortless to miss the interest and invention that's inherent to technological know-how and that are supposed to be principal to any technology lesson plan. equally, the connections among what scholars examine within the lecture room and the problems dealing with our society are usually misplaced within the race to hide the content material. The nationwide technology schooling criteria objectives which are emphasised during this quantity concentrate on the way to effectively draw on own and societal difficulties within the school room to demonstrate the use and knowing of technology for all novices. Editor Robert Yager and his remarkable workforce of co-authors supply fascinating and numerous case learn examples of latest, research-based, and confirmed suggestions which are bound to supply educators with a highway map as they try to reform and reinvigorate their school rooms. as with every of the Exemplary technological know-how titles, this e-book presents assets, principles, and case reviews to stimulate technology schooling schools around the nation to start great discussions that might force them to re-embrace interest, invention, inquiry, and societal connection within the lecture room and circulation them towards exemplary technology guideline.

Show description

Read more

Download E-books Die deutsch-französischen Beziehungen seit 1963: Eine Dokumentation. In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Institut (Frankreich - Studien) (German Edition) PDF

By Adolf Kimmel, Pierre Jardin

In diesem Band werden erstmals in deutscher Sprache oft nur noch mit Mühe auffindbare Texte und Dokumente zu den seit 1963 regelmäßig stattfindenden deutsch-französischen Gipfeltreffen zusammengestellt: Kommuniqués, Erklärungen, Reden, Interviews, Auszüge aus Pressekonferenzen und Parlamentsdebatten sowie eine Auswahl der abgeschlossenen Verträge und Abkommen. Die Dokumentation stellt die Grundlage für jede wissenschaftliche Beschäftigung mit den deutsch-französischen Beziehungen seit dem Elysée-Vertrag dar.

Show description

Read more

Download E-books Konzepte der Kulturwissenschaften: Theoretische Grundlagen - Ansätze - Perspektiven (German Edition) PDF

By Ansgar Nünning, Vera Nünning

Der Band "Konzepte der Kulturwissenschaften" bietet Orientierung in einem interdisziplinären Diskussionsfeld, das inzwischen selbst für Fachleute kaum noch überschaubar ist. Er informiert über die gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskussionen - insbesondere in den Literaturwissenschaften - und gibt einen systematischen und umfassenden Überblick über die verschiedenen Ansätze wie Kultursemiotik, Kulturanthropologie und New Historicism. Weitere Kapitel widmen sich der Medienwissenschaft, kulturwissenschaftlicher Geschlechterforschung, Fragen des kulturellen Gedächtnisses oder interkultureller Kommunikation.

Show description

Read more

Download E-books Lebensstile, Wohnbedürfnisse und räumliche Mobilität (German Edition) PDF

By Nicole Schneider

Wohnungsbau und Wohnungspolitik in Deutschland sind noch stark durch die Orientierung auf familiengerechtes Wohnen gepragt. Die Pluralisierung von Haushaltsformen und Lebensstilen hat jedoch dazu gefuhrt, dass das stark normierte Wohnungsangebot nicht mehr mit den vielfaltigen Lebensformen in Einklang steht. Die Anbieter sehen sich vor dem challenge, die Anforde rungen an Wohnungen und Wohnungsumfelder mit traditionellen Schicht und Haushaltskonzepten nur unzureichend abschatzen zu konnen. Das Le bensstilkonzept wird daher neuerdings angewandt, um das differenzierte Geschehen auf dem Wohnungsmarkt erfassen zu konnen. Auch die Wusten rot Stiftung Deutscher Eigenheimverein e.V. hat das Lebensstilkonzept fur angemessen befunden, die verschiedenen Wohnverhaltnisse der Bevolkerung zu untersuchen, und uns einen Auftrag zur Durchfuhrung einer entsprechen den Studie erteilt. Das Projekt mit dem Titel "Lebensstile, Wohnbedurfnisse und Mobili tatsbereitschaft" wurde als Kooperationsprojekt zwischen der Freien Univer sitat Berlin und dem Wissenschaftszentrum Berlin fur Sozialforschung vom Marz 1995 bis Juni 1998 durchgefuhrt. Wir stutzen uns primar auf eine re prasentative Bevolkerungsumfrage bei etwa 3.000 Befragten, die im Rahmen des Sozialwissenschaften-Busses vom Herbst 1996 stattfand. Die vorliegende Arbeit zielt darauf ab, differenzierte und aktuelle Informationen auf repra sentativer foundation sowohl fur Stadt-, neighborhood- und Lebensstilforscher als auch fur Akteure auf dem Wohnungsmarkt bereitzustellen

Show description

Read more